Aktuelles  •  News

21.10.2011

Andreas Köllreuter wechselt in den Aufsichtsrat der PCI, neuer Leiter des Bauchemie-Handelsgeschäfts der BASF wird Dirk Bremm

Andreas Köllreuter wechselt zum 01. Januar 2012 aus der Geschäftsführung in den Aufsichtsrat der PCI Augsburg GmbH.

Die Geschäftsführung der PCI wird in Zukunft aus den bisherigen Mitgliedern Dr. Josef Weichmann, Clemens Bierig und Manfred Grundmann bestehen. „Nach 30 Jahren in der Bauchemie ist der Moment gekommen, auf Erfolge zurück zu blicken, meinen Aufgabenschwerpunkt zu verlagern und die operative Verantwortung abzugeben. Als Mitglied des Aufsichtsrats werde ich der PCI weiterhin eng verbunden bleiben“, sagt Andreas Köllreuter.

Zusätzlich zur Geschäftsführung der PCI leitet Andreas Köllreuter auch das Handelsgeschäft der BASF mit Bauchemikalien in Europa. In dieser Funktion wird ihm Dirk Bremm nachfolgen. Dieser ist derzeit für das Geschäft der BASF Coatings in Mexiko verantwortlich. Es umfasst Fahrzeuglacke, Autoreparaturlacke sowie Industrielacke und bedient sowohl globale Fahrzeughersteller als auch lokale Autoreparaturwerkstätten.


zum Archiv ->