Datenschutzerklärung

Die PCI Bauprodukte AG (nachstehend auch nur "PCI") freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Das Thema Datenschutz hat bei PCIhöchste Priorität. Daher möchten wir Sie nachfolgend eingehend darüber informieren:

- Welche Informationen PCI während ihres Besuchs auf unserer Webseite erfasst
- Zu welchen Zwecken diese Informationen verarbeitet werden
- Auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt
- An welche Empfänger personenbezogene Daten übermittelt werden
- Wie lange personenbezogene Daten gespeichert werden
- Ob Sie verpflichtet sind, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen

Zudem möchten wir Ihnen mitteilen,

- Welche Rechte Ihnen in Bezug auf die vorgenommenen Datenverarbeitungen zustehen
- Wer als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts anzusehen ist und, falls vorhanden, die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

1. Welche Informationen erfasst PCI während Ihres Besuchs auf dieser Webseite?

(1)   Wenn Sie unsere Webseite informatorisch (also nicht über eine Registrierung oder Kontaktaufnahme) besuchen, werden folgende Informationen automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt:

- IP Adresse Ihres Computers
- Informationen zu Ihrem Browser
- Name der Webseite von der aus Sie uns besuchen
- Name der aufgerufenen Angebotsseite (URL) oder der aufgerufenen Datei
- Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
- Übertragene Datenmengen
- Statusangaben wie beispielsweise Fehlermeldungen

(2)   Wenn Sie über ein Kontaktformular unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, erhalten wir die folgenden Informationen:

- Ihre E-Mailadresse und sonstige Informationen, welche Sie in Ihrer E-Mail bzw. über Felder eines Kontaktformulars an uns übermitteln
- Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme

(3)   Unsere Webseite bietet die Möglichkeit sich kostenlos zu einem Email-Newsletter anzumelden. Inhalt des Newsletters sind produktspezifische Fachinformationen, Aktionen und Event-Einladungen. Wenn sich ein Nutzer zum Erhalt des Newsletters registriert, werden die abgefragten Daten in der Anmeldemaske an uns übermittelt:

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Email-Adresse

Folgende Daten werden im kompletten Newsletter-Registrierungsprozess zusätzlich optional abgefragt:

- Firma
- Abteilung/Beruf
- Adressanschrift
- Telefon
- Fax
- Nutzerart (Händler, Verarbeiter, Planer/Architekt, Privater Bauherr, Öffentliche Einrichtung, Sonstiges)
- Interessensschwerpunkte

Folgende Daten werden bei Newsletter-Registrierungen zusätzlich übertragen:

- IP-Adresse des verwendeten Geräts
- Datum und Zeitpunkt der Registrierung 

(4)   Unsere Website bietet die Möglichkeit sich mit seinen persönlichen Daten zu registrieren und sich ein Nutzerprofil zu erstellen, um dadurch zusätzliche kostenlose Services nutzen zu können. Die Eingabe erfolgt über eine Anmelde-Maske. Die Daten werden an uns übertragen und bei uns gespeichert.
Folgende Personendaten werden bei der Website-Registrierung abgefragt:

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Adressanschrift
- Email-Adresse
- Telefon
- Benutzergruppe (Fachhändler, Verarbeiter, Planer/Architekt, Privat, Sonstiges)

Folgende Daten werden bei der Profilanlage auf der Website zusätzlich optional abgefragt:

- Fax
- Firma
- Zusatz
- Ihr Händler
- Kundennummer
- Handelsregisternummer
- Steuernummer oder USt-ID
- Land
- Sprache

Folgende Daten werden bei der Profilanlage auf der Website zusätzlich übertragen:

- IP-Adresse des verwendeten Geräts
- Datum und Zeitpunkt der Registrierung

2. Inwieweit verarbeitet PCI die genannten Daten und zu welchen Zwecken?

(1)   Wenn Sie die PCI-Webseite besuchen, nutzen wir die IP-Adresse und die weiteren automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten Daten unter Ziffer 1 (1) um  

a)      Ihnen die angeforderten Inhalte zur Verfügung stellen zu können. Dabei speichern wir die vollständige IP-Adresse nur solange dies technisch notwendig ist, um Ihnen die angeforderte Seite anzuzeigen.  

b)      Ihre IP-Adresse an einen Dienstleister zu übermitteln, welcher Ihre öffentliche IP-Adresse mit nicht personenbezogenen Unternehmensinformationen abgleicht. Diese Unternehmensinformationen werden von uns gespeichert. In diesem Verarbeitungsschritt wird Ihre IP-Adresse weder von unserem Dienstleister noch von uns gespeichert. 

c)      uns vor Angriffen zu schützen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs unserer Webseite. Dabei speichern wir die besagten Daten vorübergehend und zugriffsgeschützt für maximal 180 Tage. Ausgenommen von der Löschung nach maximal 180 Tagen sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind.

PCI wird ausschließlich in Fällen von rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht.

(2)   Die IP Adresse Ihres Computers speichern wir nachdem wir diese um das letzte Oktett verkürzt haben – das heißt in anonymisierter Form – um das Nutzungsverhalten von Besuchern unserer Webseite zu analysieren und damit unsere Webseite zu verbessern. Die genannte Kürzung der IP-Adresse zu diesem Zweck erfolgt unmittelbar nach der Erhebung. Wir erfassen daher keine personenbezogenen Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite. 

(3)   Wenn Sie über ein Kontaktformular unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, nutzen wir die unter Ziffer 1 (2) genannten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser möglichst zu entsprechen. Diese personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser zu entsprechen. 

(4)   Zum Aussenden von Newsletter wird die angegebene Email-Adresse des Nutzers nach seiner Newsletter-Registrierung verwendet. Die anderen persönlichen Daten, die während des Registrierungsprozesses gesammelt werden, dienen zur Vermeidung von Datenmissbrauch und zum Schutz der verwendeten Email-Adresse. 

(5)   Die Registrierung dient zur Vorbereitung und Abwicklung von Prozessen im Rahmen von Vertragsabschlüssen und Rechnungsstellungen, in denen die betroffene Person Teil eines Vertrages wird.
Nutzer müssen sich zusätzlich registrieren, um bestimmte Inhalte und Services in Anspruch nehmen zu können.

3. Sind Sie verpflichtet uns diese Daten zur Verfügung zu stellen? Können Sie der Nutzung widersprechen?

Beim Besuch unserer Webseite werden die in Ziffer 1 (1) genannten Informationen automatisiert von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt. Die Übermittlung dieser Informationen erfolgt freiwillig. Ohne die Zurverfügungstellung dieser personenbezogenen Daten können wir Ihnen die angeforderte Seite nicht anzeigen. 

Sie sind nicht verpflichtet uns die Nutzung Ihrer bereits anonymisierten Daten zur Webanalyse zu gestatten. Sie sind auch nicht verpflichtet, es uns zu gestatten, Ihre IP-Adresse mit Ihren Unternehmensdaten abzugleichen.

Sie haben daher die Möglichkeit der Nutzung Ihrer – bereits anonymisierten Daten – durch Klicken auf folgenden Button zu widersprechen.

Modify Privacy Options

Dieser Widerspruch hat keine Folgen für Sie. Sie können unsere Webseite weiterhin besuchen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen und uns dazu eine E-Mail senden oder unser Kontaktformular nutzen, erfolgt die Übermittlung der Informationen gemäß Ziffer 1 (2) freiwillig. Soweit ein Kontaktformular Pflichtfelder enthält, sind diese gekennzeichnet. Ohne die Zurverfügungstellung der im Einzelfall erforderlichen personenbezogenen Daten können wir Ihre Anfrage ggfs. nicht bestmöglich beantworten.

Sie können jederzeit der Nutzung Ihrer Daten widersprechen durch eine Mitteilung per Email an pci-info@basf.com.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Rechtsgrundlage für die unter Ziffer 2 dargestellte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1, Satz 1, Buchstabe (f) Datenschutz-Grundverordnung. Das berechtigte Interesse von PCI an diesen Verarbeitungstätigkeiten ergibt sich aus den unter Ziffer 2 genannten Zwecken.

5. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Die unter Ziffer 1 genannten personenbezogenen Daten geben wir an Auftragsverarbeiter mit Sitz innerhalb der Europäischen Union zu den Zwecken unter Ziffer 2 weiter. Die dortige Verarbeitung erfolgt in unserem Auftrag und nach unseren Anweisungen. Wir haben nicht die Absicht Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland zu übermitteln.

6. Wie sichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

PCI setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

7. Werden auf unserer Webseite Cookies verwendet?

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite weisen wir Sie in unserem „Cookie-Banner“ darauf hin, dass wir Cookies nutzen. Durch die Inanspruchnahme unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Darüber, welche Cookies wir nutzen und wie Sie das Setzen unserer Cookies verhindern können, wollen wir Sie im Folgenden informieren.

1.    Folgende Cookies sind für die reibungslose Funktion und für bestimmte Services unserer Webseite wichtig:  

SessionPersistence
(PHPSESSID)

 

Diese Cookies erlauben uns, Einstellungen abzuspeichern, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Webseite ausgewählt haben.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser-Cache leeren oder den Browser schließen.

SessionConsent
(Cookie Disclaimer)

 

Dieser Cookie speichert die Information, dass Sie mit der Nutzung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser-Cache leeren oder ein Jahr nach Ihrem Besuch.

customerType

 

Dieser Cookie speichert die Information über Ihre Benutzereingaben im Live-Chat.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser-Cache leeren oder den Browser schließen.

fe_typo_user

 

Dieser Cookie speichert die Information über Ihren Profil nach Ihrer Anmeldung/ Registrierung auf der Homepage.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser-Cache leeren oder den Browser schließen.

2.    Mit folgenden Cookies messen wir die Nutzung unserer Webseite: 

WT_FPC

 

Webtrends erhebt die Nutzung von Besuchern über die primäre Domain und alle Sub-Domains. Die geschieht durch das Setzen eines First Party Cookies auf der primären Domain in einer Weise, die es erlaubt, dass auch Sub-Domains diesen Cookie lesen können.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

__utma

 

Dieser Cookie ermöglicht es uns zu sehen, wie viele Besucher auf die Homepage kommen und wie oft.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

__utmb

 

Dieser Cookie zeichnet auf, wenn eine Seite geschlossen wird und wird in Verbindung mit __utmc genutzt, um zu messen, wie lange Besucher einzelne unserer Seiten ansehen

30 Minuten nach dem Besuch der Seite.

__utmc

 

Dieser Cookie zeichnet auf, wenn eine Seite geschlossen wird, und wird in Verbindung mit __utmb verwendet, um zu messen, wie lange Besucher unsere Seiten ansehen

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser-Cache leeren oder den Browser schließen

__utmt

 

Dieser Cookie wird verwendet, um die Abfragerate zu drosseln.

10 Minuten nach dem ersten Besuch der Seite, bzw. 10 Minuten nach der letzten Datenübermittlung

__utmz

 

Verfolgt, wie Besucher unsere Website finden - ob sie beispielsweise über eine Suchmaschine oder über Links von anderen Websites kommen oder die Webadresse direkt eingegeben haben. Zeigt auch die Reihenfolge der Seiten, die Besucher aufrufen.

6 Monate nach dem Besuch unserer Seite

utag_main

 

Das Tealium Tag Management setzt den Cookie utag_main. Dieser Cookie zeichnet mit Hilfe einiger Werte anonym die Nutzer-Session auf, wie mit einem unique identifier für die Session und einen Unix/Epoch Zeitstempel. 

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

 

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und so entscheiden, welche Cookies Sie zulassen und welche Cookies Sie ablehnen wollen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können, wenn Sie die Nutzung der Cookies unter Ziffer 7.1 nicht zulassen.

8. Einsatz von Webanalyse-Tools
8.1 Google™ Analytics


Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").
Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden an einen Server von Google, die sich überwiegend in den USA befinden, übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch erfolgt unmittelbar und in einem flüchtigen Speicher eine Kürzung der IP-Adresse, wenn diese an das Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk übermittelt wird.
In unserem Auftrag wird Google die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer    Websites auszuwerten, Reports über die Nutzung unserer Websites zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Websites und der allgemeinen Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Neben den o.g. Browser-Einstellungen können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren:

·        http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb der Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de https://www.google.de/intl/de/policies/ bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

8.2 Webtrends Webanalyse

Mithilfe von Cookies erhebt das Analyse-Tool Webtrends anonymisierte Informationen darüber wie unsere Websites genutzt werden. Die damit erhobenen Informationen helfen uns, unsere jeweilige Website kontinuierlich an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen. Das Webtrends-Cookie erhebt Informationen in anonymisierter Form und liefert unter anderem Aussagen dazu, wie viele Personen unsere Seite besuchen, von welchen Seiten diese Besucher kommen und welche Seiten sie aufgerufen haben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in dem Statement zum Datenschutz von Webtrends
www.webtrends.com/terms-policies/privacy/privacy-notice/

9. Einbindung von Google Maps

(1) Diese Webseite nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können Ihnen interaktive Karten direkt in der Website angezeigt werden, dies ermöglicht Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite dieser Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf dieser Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10. Einbindung von Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

11. Technik-Chat Livezilla

Diese Webseite nutzt einen Live-Chat der Livezilla GmbH. http://www.livezilla.net/home/de. Der Chat verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Livezilla übertragen und dort gespeichert. Livezilla wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Livezilla diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Livezilla verarbeiten. Livezilla wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Livezilla in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

12. Evalanche Newsletterversand und Analyse

Eine Zusendung von Informationen zu Werbezwecken an Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie nur, wenn Sie vorher der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse hierfür zugestimmt haben. Ohne Ihre Einwilligung versenden wir keine E-Mails oder Newsletter zu Werbezwecken. Im Falle einer Zustimmung erheben und speichern wir Ihre E-Mail Adresse, Name und Anschrift zusammen mit Informationen über die von Ihnen aufgerufenen und per Download abgerufenen Informationen und Berichte des Newsletters. Diese Daten ermöglichen es uns, Ihnen persönlich per E-Mail die gewünschten Produktinformationen und/oder besondere Angebote und Services der PCI Augsburg GmbH zukommen zu lassen. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der PCI weitergegeben.

Sofern Sie die Übermittlung von entsprechender Werbung nicht mehr wünschen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Über „Mein Email-Profil verwalten“ im Newsletterbereich der Website oder durch eine Mitteilung per Email an pci-info@basf.com können Sie sich vom Erhalt von Email-Newslettern abmelden.

Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Datenbank und Server den höchsten Sicherheitsmaßstäben entsprechen. Wir gewährleisten daher nach bestem Wissen und Gewissen größtmöglichen Schutz Ihrer Daten gegen Verlust, Missbrauch sowie unberechtigte und unbefugte Zugriffe, Offenlegung, Veränderung und Löschung. Die Übermittlung Ihrer Daten an unseren Server wird mit dem Sicherheitsstandard des SSL [Secure-Socket-Layer]-Verfahrens geschützt.

13. Youtube

Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichte machen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com

14. Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Unter der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen bestimmte Rechte zu:

14.1 Auskunftsrecht: Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und über bestimmte andere Informationen (wie z.B. diejenigen, welche in dieser Datenschutzerklärung gegeben werden);

14.2 Recht auf Berichtigung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie ein Recht auf Berichtigung;

14.3 Recht auf Löschung: Auf Grundlage des sog. „Rechts auf Vergessenwerden“ können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn, es besteht eine Aufbewahrungspflicht. Das Recht auf Löschung ist kein ausnahmsloses Recht. Wir haben etwa das Recht, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

14.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dieses Recht umfasst die Einschränkung der Nutzung oder der Art und Weise der Nutzung. Dieses Recht ist auf bestimmte Fälle beschränkt und besteht insbesondere, wenn: (a) die Daten unrichtig sind; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen; (c) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen wir die Daten weiterhin speichern, aber nicht nutzen. Wir halten eine Liste mit denjenigen Personen vor, die das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ausgeübt haben, um diese Einschränkung sicherstellen zu können;

14.5 Recht auf Datenübertragbarkeit: Dieses Recht beinhaltet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sofern technisch möglich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu Ihren eigenen Zwecken übermitteln;

14.6 Widerspruchsrecht: Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen, wenn diese auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, insbesondere im Fall von Direktwerbung;

14.7 Recht auf Unterrichtung: Sie haben das Recht, in klarer und einfach verständlicher Sprache unterrichtet zu werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; und

14.8 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben haben, haben Sie das jederzeitige Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Solch ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenfrei. Sie müssen jedoch Ihre Identität mit zwei Faktoren nachweisen. Wir werden angemessene Anstrengungen in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Pflichten unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten in unseren Dateisystemen zu übertragen, zu berichtigen oder zu löschen.

Um Ihre Rechte auszuüben, eine Beschwerde einzulegen oder sonstige Anfragen zu übermitteln, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder schreiben uns. Wir sind bemüht, Ihnen innerhalb von 30 Tagen zu antworten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 15.

Wenn wir eine Beschwerde erhalten, werden wir die Person, welche die Beschwerde eingelegt hat, kontaktieren, um der Beschwerde nachzugehen. Wenn wir eine Beschwerde nicht unmittelbar lösen können, werden wir nach Bedarf mit den Behörden, insbesondere den Datenschutzbehörden, zusammenarbeiten.

Wenn Sie mit der Bearbeitung einer Beschwerde bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde richten.

15. Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe unten) oder an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Ebenfalls können Sie kontaktieren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

https://www.datenschutz.rlp.de/de/general-storage/footer/ueber-den-lfdi/kontakt/

E-Mail:  poststelle@datenschutz.rlp.de

16. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist unser Datenschutzbeauftragter?

Den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung finden Sie hier .

Unsere Datenschutzbeauftragte ist:

Alexandra Haug
EU Data Protection Officer of BASF
67056 Ludwigshafen
+49 (0) 621 60-0

17. Datenschutz bei Minderjährigen

Diese Webseite richtet sich an Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wir möchten keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren erheben.

Personen unter 18 Jahren sollten daher keine personenbezogenen Daten auf oder über diese Webseite übermitteln. Wenn eine solche Person personenbezogene Daten über diese Webseite übermittelt, werden wir diese Daten löschen und nicht weiterverarbeiten, sobald uns die Minderjährigkeit bekannt wird.