Reaktionsharz-Fugenmörtel für besondere Ansprüche

Galvanisieranstalten, Operationsräume oder lebensmittelverarbeitende Betriebe stellen höchste Anforderungen an ihre Wand- und Bodenbeläge. Dementsprechend müssen auch die Baustoffe zum Verlegen und Verfugen diesen Ansprüchen genügen. Das PCI-Sortiment stellt dafür verschiedene Reaktionsharz-Fugenmörtel zur Verfügung, die sowohl chemikalienbeständig als auch widerstandsfähig gegen verschiedene Laugen, Säuren, Fette und Öle sind.

Die Produkte der PCI Durapox®-Serie sind außerdem gegen rollende und schleifende Beanspruchung verschleißfest, härten rissfrei aus und binden schwundfrei ab. Dank der hohen mechanischen Festigkeit, ihrer guten Haftung sowie des niedrigen Elastizitätsmoduls sind sie herkömmlichen, zementgebundenen Mörteln deutlich überlegen. Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren, wenden Sie sich per Live-Chat an unsere Experten oder fragen Sie Ihren PCI-Fachberater vor Ort.

PCI Durapox® – die Epoxidharz-Fugenmörtel-Serie für chemikalienbelastete Beläge

Der PCI Durapox® EL-Reaktionsharzmörtel wurde speziell für chemikalienbelastete Beläge aus ableitfähigen keramischen Fliesen entwickelt. Er enthält Bindeharz mit verschiedenen Füllstoffen und Härter, sodass eine Zugabe von weiteren Zuschlägen überflüssig wird. Für Fugenbreiten zwischen 3 und 15 mm geeignet, lässt sich der Epoxidharz-Fugenmörtel geschmeidig verarbeiten und ist für Böden im Innenbereich geeignet. In Verbindung mit elektrisch leitfähigen Fliesen leitet PCI Durapox® EL mögliche elektrostatische Aufladungen zuverlässig ab, was ihn für die Verwendung in Batterie- und Computerräumen sowie Laboratorien prädestiniert.

Bestens beraten mit PCI: Epoxidharz-Fugenmörtel mit Prüfsiegel

Ist ein Reaktionsharz-Fugenmörtel mit Wasserdampf bremsenden Eigenschaften gewünscht, empfehlen wir PCI Durapox® NT plus. Er härtet ebenfalls rissfrei aus und verfügt über eine hohe mechanische Festigkeit. Im Gegensatz zu PCI Durapox® EL ist dieses Produkt zusätzlich frost- und witterungsbeständig, was den universellen Einsatz im Innen- und Außenbereich ermöglicht.

Die nach dem Aushärten entstandene glatte, porenarme Fugenoberfläche lässt sich leicht reinigen und ist auch bei kurzzeitiger Dampfstrahlbeanspruchung temperaturschockbeständig. Da das Reaktionsharz-Bindemittel PCI Durapox® NT nur Feinfüllstoffe enthält, ist für die Verarbeitung im Schlämm-, Spritz- oder Fugeisenverfahren die Zugabe von Quarzsand erforderlich.

Vorhandene Untergruppen::
Bitte Produkt auswählen