PCI Barrafill® L

Zementgebundener Feinspachtel für Wandflächen aus Beton
PCI Barrafill® L
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Verbrauchsrechner
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Einkomponentig.
  • Wasserfest, witterungs- und frostbeständig.
  • Leicht verarbeitbar, geschmeidige Konsistenz.
  • Schnell abbindend, dennoch ca. 50 Minuten Verarbeitungszeit.
  • Haftsicher auf mineralischen Untergründen (wie Beton, Putz) und Mauerwerk.
  • In den Farbtönen hellgrau und dunkelgrau erhältlich, daher durch Abmischung eine bessere Anpassung an den Farbton des Untergrundes möglich.
  • Problemlos überstreichbar.
  • Gute Anpassung an die vorliegende Betonoberfläche möglich, da die Oberflächenstruktur durch unterschiedliche Bearbeitungsmethoden individuell gestaltet werden kann.
  • Zertifiziert nach EN 1504-3 R2.
  • Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC1 PLUS.

Farben: hellgrau, dunkelgrau
Lieferformen: 25-kg-Sack/ 20-kg-Eimer/ 8-kg-Eimer
  • Für innen und aussen.
  • Für Wand und Decke.
  • Für Kosmetikarbeiten an Betonbauteilen.
  • Wiederherstellung beschädigter Kanten und Ecken.
  • Für vollflächige Spachtelungen.
  • Zum Ausbessern von unebenen Wandflächen.
  • Zum Reparieren von Zementputz.
  • Zum Füllen von Kiesnestern und Lunkern.
  • Schichtdicke für Ausbruchstellen 1 bis 10 mm.
  • Schichtdicke bei flächiger Anwendung 1 bis 7 mm.
PCI Barrafill® L
Zementgebundener Feinspachtel
für Wandflächen aus Beton
Technisches Merkblatt: 421
Schichtdicke (mm):
Fläche (m²):
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca.* (kg):
entspricht
25-kg-Sack (Stück):
20-kg-Eimer (Stück):
8-kg-Eimer (Stück):
Name Klassifizierungsbericht EN 13501-1 (E) Regelwerk EN 13501-1 (E) Zusammen mit Produkt PCI Barrafill® L
Name Lizenzerteilung Schweizer eco-bau (eco 1) Regelwerk Schweizer eco-bau (eco 1) Zusammen mit Produkt PCI Barrafill® L
Name Lizenzerteilung GEV EMICODE (EC1 PLUS) Regelwerk GEV EMICODE (EC1 PLUS) Zusammen mit Produkt PCI Barrafill® L